Meraj Silk

theko-logo-classic_small

Der Bidjar Teppich und seine Designs haben ihren Ursprung im kurdischen Teil von Persien (Iran). Aus der Umgebung der ´kurdischen Kleinstadt Bidjar. Die ursprünglichen Bidjar Teppiche stehen für äußerst hochwertig Teppiche, die aufgrund ihrer sehr dichten und dicken Knüpfung eine sehr lange Lebensdauerhaben. Sie haben eine schlichte Eleganz und passen für die meisten Umgebungen. Die Qualität “Meraj Silk” greift die Dessinierungen der klassischen Bidjar Teppiche auf, der Handgeknüpfter Orient-Teppich wurde in Indien produziert und hebt sich mit dem Medaillon besonders hervor. Der Flor besteht zu 70 % aus reiner Schurwolle die mit 30% feinster Seide veredelt wird.

Der Seidenanteil stellt ein gängiges Musterelement dar, sorgt für einen weicheren Griff und bringt den Teppich zum glänzen. Durch die enge Knüpfeinstellung mit ca. 210.000 Knoten per m² , wird die Darstellung des Musters in Perfektion wiedergegeben und macht den Teppich enorm robust und strapazierfähig. Durch die enge Knüpfeinstellung und des daraus entstehenden dichten Flor, wird die Darstellung des Musters in Perfektion wiedergegeben.

Ein Handgeknüpfter Teppich ist einzigartig und muss als Kunstwerk betrachten werden. Die Arbeit wird von Generation zu Generation weitergegeben und macht jeden Teppich zu was besonderem. Der Handgefertigte Orient-Teppich zeigt leichte Unterschiede in Größe, Farbe und Design eindeutige Anzeichen für ein Teppich als Kunstwerk. Edelste Garne, verknüpft nach Jahrhunderte alter Tradition, verleihen den Teppichen der THEKO® classic Kollektion eine ganz besondere Ausstrahlung. Ein Stück Tradition und Zeitlosigkeit, in einer immer schnelllebiger werdenden Welt verbirgt sich hinter der Marke ‚THEKO classic’. Designs und Qualitäten mit tiefem geschichtlichem Hintergrund, die sich über Jahrhunderte bewährt haben. Sie werden immer noch nach traditionellen Methoden gefertigt und haben einen ganz besonderen Reiz der Nomadenkultur.

Bidjar Classic – red/cream